Leserbriefe der WLS

Miserable Postzustellung

Der Ärger des Großgmainer Bürgermeisters Schönbuchner über die mangelhafte Postzustellung ist mehr als verständlich. Bei seiner berechtigten kritischen Anmerkung handelt es sich um keinen Einzelfall. Es wäre jedoch zu billig, sich an den selbst leidgeprüften Postzustellern „abzuputzen“. Vielmehr gehört das Management bzw. die Postführung vor den Vorhang. Daher muß endlich Roß und Reiter genannt werden! […]

Aktuelles

Tempo 80 – ein Willkürakt?

Tempo 100 auf der Tauernautobahn und um Salzburg 80 km/h Höchstgeschwindigkeit sind alleine dem „IGL“ – Immissionsschutzgesetz- Luft geschuldet. Angeblich geht es um die Luftgüte. Die Anrainer, insbesondere an der Stadtautobahn, sollen in ihrer Gesundheit nicht beeinträchtigt oder geschädigt werden. Das ist hoffentlich unstrittig. Allerdings ist es fragwürdig, wenn der Verdacht von willkürlichen Messungen massiv […]

Leserbriefe der WLS

Demokratiepolitische Schieflage

Die Bestellung von WKO-Präsident Dr. Mahrer zum neuen Präsident der Österreichischen Nationalbank lässt Zweifel aufkommen an der Reformwilligkeit von ÖVP und FPÖ. Bislang bleiben nur die großen Ankündigungen. Der jüngste Clou, die AUVA-Umstrukturierung, fußt auf wilden Spekulationen, die nötige Gegenfinanzierung fehlt. Der jugendliche Elan von Kanzler Kurz und eine perfekte PR-Strategie haben die Hoffnung geweckt, […]

Leserbriefe der WLS

Transparenz auf allen Ebenen!

Marian Smetana hat im SN-Leitartikel ein wichtiges Thema angeschnitten. Die mangelnde Transparenz in Sachen Steuerverwendung von Bund, Ländern und Gemeinden seitens der jeweils Regierenden gegenüber dem Bürger ist ein Übel, welches schleunigst abgestellt gehört. Hinter diesem Übel verstecken sich – sehr geschickt – die absoluten Transparenzverweigerer, nämlich die im Verfassungsrang befindlichen Kammern. So weigern sich […]

Leserbriefe der WLS

Offener Brief an Herrn Präsident Komm. Rat Konrad Steindl

WIRTSCHAFTSKAMMER SALZBURG z. Hd. Herrn Präsident Komm. Rat Konrad Steindl Julius-Raab-Platz 1 5020 Salzburg Offener Brief Salzburg, 24. Juli 2018 Sehr geehrter Herr Präsident Komm. Rat Steindl, werter Konrad! Die Bundesregierung plant eine – begrüßenswerte – große Sozialversicherungsreform, wonach die bestehenden 21 Träger auf vier zusammengelegt werden sollen. Offen und vor allem unklar ist, was […]

Transport

Wirtschaft fordert hochprofessionelle Arbeit im Aufsichtsrat

Eigentümervertreter von Land und Stadt müssen eine klares Signal setzen „Der Streit im Aufsichtsrat des Salzburger Flughafens hat einen schweren Schaden verursacht, welcher den bereits massiv bedrängten Standort, die Wirtschaft und Flugreisende der EUregio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein in schwere Nöte stürzt“, stellte WLS-Klubobfrau Mag. Dorothea Fiedler sehr besorgt fest. Im Zuge der […]

Aktuelles

KöSt-Halbierung entlastet Familienbetriebe!

Steuersenkung sichert Arbeitsplätze und stärkt den Wirtschaftsstandort „Die Ankündigung von Wirtschaftsministerin Margarethe Schramböck, die Körperschaftsteuer  auf nicht entnommene Gewinne wenigstens zu halbieren, ist ein erfreulicher Lichtblick“, sagte die Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW), Mag. Dorothea Fiedler. Mit Ausnahme Italiens haben alle Nachbarländer bereits niedrigere Steuersätze als Österreich und dies habe immense  Auswirkungen im internationalen Standort-Wettbewerb […]

Handel

Volksabstimmung über EKZ-Erweiterung!

Salzburg heute berichtete diese Woche über die Verlängerung der wichtigen Landesförderung für Nahversorger. Eine gute Entscheidung! Bis zu 35.000 Euro werden für Neuansiedlung oder Ausbau zugesprochen. Interessant war dennoch die Aussage von ÖVP-Landeshauptmann Haslauer, man dürfe die Großen nicht unbeschränkt größer werden lassen. Was heißt das jetzt genau? Sein ÖVP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mayer ließ nämlich erst […]

Aktuelles

Warum schweigt FPÖ-Svazek zu Grenzkontrollen?

Problem im Interesse der Bevölkerung und Wirtschaft rasch lösen! „Auffällig ruhig verhält sich die FPÖ-Salzburg zur Verlängerung der Kontrollen an der Deutschen Grenze, welche seitens der Landespolitik bisher nur von ÖVP-Landeshauptmann Haslauer massiv kritisiert wurden“, stellte die Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW) verwundert fest. Innenminister Kickl versicherte bei seinem Besuch beim Bayrischen Amtskollegen, einer Verlängerung […]

Steuern

Bekämpfung von internationalen Steuerverschiebungen: Europäischen Staatskassen entgehen jährlich 1 Billion Euro!

Würde dem neuen Finanzminister Hartwig Löger die Frage gestellt werden, was ihm die Zahl 182 sage, sollte es nicht verwundern, wenn er wie Qualtingers „Travnicek“ antworten würde: „Offen gestanden – nichts.“ Unter dem Titel „Zusammen. Für unser Österreich. Regierungsprogramm 2017 – 2022“ ist dieses nämlich auf 182 Seiten zusammengefasst und im Kapitel Finanzen und Steuern […]