Aktuelles

Ausverkauf der Landschaft stoppen!

Walter Veit, designierte Salzburger ÖHV-Präsident, fordert einen Stopp der Bettenzahl und der Verschandelung der Landschaft durch Chaletbauten. Die zumeist als Zweitwohnsitze getarnten Hütten seien weitere Preistreiber am Wohnungsmarkt. Völlig zu recht bemängelt Veit das erst jüngst novellierte Raumordnungsgesetz, welches den Verkauf von Grund und Boden ungebremst forciere. Nachdem die parteifreie Wirtschaftsliste Salzburg (RfW) diese Entwicklung […]

Resolution der Wirtschaftsliste Salzburg

Bericht aus dem Wirtschaftsparlament

„Die Hochkonjunktur wird weder für den Schuldenabbau noch für Strukturreformen genutzt und die Unternehmen müssen weiter auf Entlastungen warten“, stellte der Landesobmann der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW), Josef Fritzenwallner im WKS-Wirtschaftsparlament fest. Die Wirtschaft habe noch immer mit den Belastungen von ÖVP-Finanzminister Schelling zu kämpfen. Die Erhöhung der Kapitalertragsteuer sowie der Mehrwertsteuer, die Bürokratieungetüme Registrierkassen- und […]

Aktuelles

KMUs –verraten und verkauft

Die ÖVP-FPÖ Koalition fordert von den Dienstgebern vor den alljährlichen KV-Verhandlungen einen „spürbaren Lohnanstieg“. Nachdem der Reallohnverlust in den vergangenen Jahren erheblich war, müssten gute „Gehaltsabschlüsse klar über der Inflation erzielt werden“, welche nun die Unternehmen ausgleichen sollen. Dass die Regierung sich in die Verhandlungen der Sozialpartner einmischt ist einerseits neu, andererseits ein weiterer Beweis […]

Aktuelles

Scheingefecht Digitalsteuer

Finanzminister Löger will als Vorsitzender der EU-Finanzminister bis Jahresende eine Digitalsteuer ausarbeiten. Während sich die EU-Kommission dafür ausgesprochen hat, mehren sich die Gegner, wie der deutsche Finanzminister Scholz. Satte 3 Prozent soll die Digitalsteuer für die internationalen Internetriesen wie Amazon und Co ausmachen. Von einer einheitlichen Gewinnbesteuerung der Multis ist man hingegen meilenweit entfernt. Die […]

Aktuelles

Fachkräftemangel, was machen Regierung und WKÖ?

Das Ö1-Interview von WKÖ-Präsident Mahrer treibt einem die Zornesröte ins Gesicht. Zustimmung zu der – auf einmal – möglichen Lösung für die betroffenen Asylwerber und Unternehmen über das humane Bleiberecht. Aber den Fachkräftemangel mit einer exzessiven Anheuerung Jugendlicher aus dem Nahen Osten und Asien bekämpfen zu wollen, kann doch nicht ernst gemeint sein. Präsident Mahrer, […]

Aktuelles

Angebliche AUVA-Reform

Dankenswerter Weise geht die Krone der präsentieren AUVA-Reform auf den Grund und stellt dazu 8 wichtige, völlig offene Fragen. Unweigerlich kommt dem gelernten Österreicher die seinerzeitige Ankündigung von Ex-Finanzminister Schelling zur größten Steuerreform der 2. Republik in Erinnerung. Tatsächlich wurde diese für die Unternehmen zum größten Belastungspacket samt Registrierkassenfiasko Für die Dienstnehmer wurde daraus ein […]

Leserbriefe der WLS

Lebensfremde Rechtsprechung

Eine Wirtin wurde vom Landesverwaltungsgericht zu einer Strafe von 300 Euro wegen Verstoßes gegen das Tabakgesetz verdonnert. Ihr schwangerer Lehrling hatte einen rauchenden Gast bedient. Dass die Schwangere selbst Raucherin ist, war für die Entscheidung irrelevant. Wenn werdenden Müttern – zu Recht – überlassen wird, wie sie mit ihrer Schwangerschaft umgehen, dann ist diese Gesetzeslage […]

Aktuelles

ÖVP-Doppelzüngigkeit bei Hauptverbandsklage

Chaos bei Sozialversicherungsreform auf Kosten der Steuerzahler „Muss jetzt alles die Wirtschaftsliste hinterfragen und aufdecken, was ist da bloß los in der türkis-schwarzen ÖVP angesichts der drohenden Verfassungsklage gegen die Bundesregierung“, zeigte sich WLS-Landesobmann Fritzenwallner verwundert. Laut APA drohe der Hauptverband der Sozialversicherungen der Regierung mit einer Verfassungsklage gegen die erst Anfang Juli beschlossene “Ausgabenbremse”. […]

Leserbriefe der WLS

Steuergerechtigkeit herstellen!

Helmut Kretzl berichtet in den Salzburger Nachrichten sehr ausführlich über Steueroasen und die dreiste Doppelrolle der vier großen internationalen Wirtschaftsprüfungskanzleien – Deloitte, PwC, EY und KPMG. Einerseits vergebe die EU-Kommission (!) an die „Big Four“ jährlich Aufträge über dutzende Millionen Euro, um Strategien gegen die Steuervermeidung zu entwickeln. Andererseits verkaufen dieselben Experten Steuersparmodelle an multinationale […]

Aktuelles

EuGH erteilt 6. Urlaubswoche glasklare Abfuhr!

Linke Tagträumer gescheitert – Abschaffung der kalten Progression gefordert! „Ein guter Tag für den Wirtschaftsstandort Österreich, der Forderung nach einer generellen sechsten Urlaubswoche wurde eine glasklare Absage erteilt“, zeigte sich der Landesobmann der Wirtschaftsliste Salzburg Josef Fritzenwallner hoch erfreut. Der EuGH Generalanwalt hat die geltende Urlaubsregelung in Österreich eindeutig bestätigt. Arbeitnehmer haben weiterhin nur dann […]