Handel

Steuertricks vereiteln und kalte Progression abschaffen!

WLS fordert Prioritätenkatalog für Pensionen, Gesundheit und Pflege! (Salzburg, 13.06.2018) „Den verheißungsvollen Ankündigungen von ÖVP-Finanzminister Löger ist nicht zuzujubeln, denn die Gefahr der weiteren Verschleppung drängender Reformen ist offensichtlich – wie der Minister selbst eingestanden hat“, sagte Josef Fritzenwallner, Landesobmann der parteifreien und unabhängigen Wirtschaftsliste Salzburg (RfW). Bei einem Vortrag bei der „Agenda Austria“ kündigte […]

Handel

Offener Brief an LAbg. Walter Steidl

AnHerrn SPÖ-LandesparteiobmannLAbg. Walter SteidlWartelsteinstraße 15020 Salzburg Offener Brief! Salzburg, 08. Mai 2018  Sehr geehrter Herr LAbg. Steidl! Der Wähler hat gesprochen. Daher soll es auch unsererseits als Beobachter des Geschehens eine Nachbetrachtung geben.Als unabhängige Organisation, welche sich Gedanken und Sorgen, insbesondere um den ländlichen Raum macht, wird es die Gretchenfrage sein, wie das Land die […]

Aktuelles

Fatale Optik rund um Schelling

Kaum ist Herr Schelling aus der Regierung ausgeschieden, ist er auch schon Berater für Gazprom. Als Finanzminister zeichnete er als Eigentümervertreter der Republik Österreich noch im Vorjahr für einen Megadeal verantwortlich. Ist hier alles mit rechten Dingen zugegangen? Wir Bürger würden es gerne wissen und natürlich gilt auch für Herrn Schelling die Unschuldsvermutung. Er selbst […]

Aktuelles

Nüchterne Bilanz nach 100 Tagen Bundesregierung

ÖNB-Gouverneur Nowotny und Reformminister Moser stellen Rute ins Fenster „Die Bilanz nach 100 Tagen Bundesregierung fällt bescheiden aus. Die Gewichtung liegt nach wie vor auf der Außenwirkung, leider fehlen bislang die notwendigen Strukturreformen und versprochenen Entlastungen“, stellte der Landesobmann der Wirtschaftsliste Salzburg, Josef Fritzenwallner fest. Die Kostenexplosion bei Pensionen, Gesundheit und in der Pflege wurde […]

Aktuelles

KöSt-Halbierung entlastet Familienbetriebe!

Steuersenkung sichert Arbeitsplätze und stärkt den Wirtschaftsstandort „Die Ankündigung von Wirtschaftsministerin Margarethe Schramböck, die Körperschaftsteuer  auf nicht entnommene Gewinne wenigstens zu halbieren, ist ein erfreulicher Lichtblick“, sagte die Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW), Mag. Dorothea Fiedler. Mit Ausnahme Italiens haben alle Nachbarländer bereits niedrigere Steuersätze als Österreich und dies habe immense  Auswirkungen im internationalen Standort-Wettbewerb […]

Handel

Volksabstimmung über EKZ-Erweiterung!

Salzburg heute berichtete diese Woche über die Verlängerung der wichtigen Landesförderung für Nahversorger. Eine gute Entscheidung! Bis zu 35.000 Euro werden für Neuansiedlung oder Ausbau zugesprochen. Interessant war dennoch die Aussage von ÖVP-Landeshauptmann Haslauer, man dürfe die Großen nicht unbeschränkt größer werden lassen. Was heißt das jetzt genau? Sein ÖVP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mayer ließ nämlich erst […]

Aktuelles

Kontrollwut der Behörden – keine „Einzelfälle“

Erfolgsvorgaben dienen der Refinanzierung der Steuerreform „ÖVP-Landeshauptmann Haslauer ortet einen Skandal um Erfolgsquote für Arbeitsinspektoren und verschweigt dabei, dass das die grausliche Refinanzierung der so genannten  „Steuerreform“ ist, vor welcher die Wirtschaftsliste eindringlich gewarnt hatte. Das ist der eigentliche Skandal“, stellte der Landesobmann der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW) Josef Fritzenwallner fest. Das Sozialministerium schreibt in seinem […]

Aktuelles

Warum schweigt FPÖ-Svazek zu Grenzkontrollen?

Problem im Interesse der Bevölkerung und Wirtschaft rasch lösen! „Auffällig ruhig verhält sich die FPÖ-Salzburg zur Verlängerung der Kontrollen an der Deutschen Grenze, welche seitens der Landespolitik bisher nur von ÖVP-Landeshauptmann Haslauer massiv kritisiert wurden“, stellte die Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW) verwundert fest. Innenminister Kickl versicherte bei seinem Besuch beim Bayrischen Amtskollegen, einer Verlängerung […]

Leserbriefe der WLS

FPÖ-Kniefall schadet Salzburg!

Innen- und Verteidigungsminister sollten endlich südlichen Grenzschutz stärken „FPÖ-Innenminister Kickl hat beim Besuch seines Bayerischen Amtskollegen Hermann  die Österreichischen Interessen für einen erhofften CSU-Wahlerfolg im Herbst verraten“, ärgerte sich der Landesobmann der Wirtschaftsliste Salzburg Josef Fritzenwallner.  Innenminister Kickl eilte nach München, um dort die Reiterstaffel zu inspizieren, weil er für die Wiener Innenstadt ebenfalls eine […]

Leserbriefe der WLS

DÖW jetzt auch gegen Faschisten-Terror in Südtirol?

Werden die Folterungen gegen Südtiroler endlich als „Terror“ eingestuft? (Salzburg, 15. Feb. 2018) „Wenn das DÖW im Zusammenhang mit dem Freiheitswillen der Südtiroler deutscher und ladinischer Zunge von Südtirol-Terror spricht, stellen sich einige Fragen, welche mich als ehemaligen Südtirol-Sprecher der FPÖ (jetzt parteifrei) bewegen“, sagte KommR Helmut Haigermoser, Abgeordneter zum Nationalrat a.D. Wenn das DÖW […]