Leserbriefe der WLS

Privatbank brüskiert Unternehmer

Die Theatergasse soll zur Kulturmeile werden. Klingt schön, ist es aber nicht. Ein Eigentümer eines leerstehenden Geschäftslokals, Vorstandssprecher einer Privatbank sagte in einem Interview mit dem ORF-Salzburg, bevor das x-te Schuh- oder Textilgeschäft komme, ist der Bank das Landestheater als Mieter wesentlich lieber. Das ist ein Schlag ins Gesicht aller Unternehmer, vor allem der inhabergeführten Familienbetriebe. Und es ist eine Offenbarung, wie ein renommiertes privates Bankhaus zur Privatwirtschaft steht. Das zuletzt geschlossene Feinkostgeschäft war sehr erfolgreich, musste jedoch mangels Nachfolge schließen. Der stark frequentierte Standort wäre für viele Unternehmen hoch interessant. Aber die Privatbank verfolgt einen anderen Zugang. Das Landestheater ist halböffentlich, folglich wird es über das Geld der Steuerzahler finanziert und stellt somit eine „schöne“ Einnahmequelle dar.

Mag. Dorothea Fiedler
Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW)

Posted in Aktuelles, Allgemein, Fiedler, Dorothea, Personenkomitee, Presseaussendungen and tagged , , , .